Development Center
Development Center » Nachrichten » DC | Brainfuck Machine

03.10.2010, 22:03 Uhr
DC | Brainfuck Machine
Heute Mittag war es so weit - die Development Center Brainfuck Machine, kurz DC | Brainfuck Machine, DCBM, wurde veröffentlicht! Dies ist ein vollständiger Interpreter für die Programmiersprache Brainfuck. Wir würden das übrigens im Deutschen als Gehirnkrampf bezeichnen. Zurecht, da die Sprache schwer für den Menschen lesbar ist. DCBM bietet neben der Funktion als Interpreter sehr viele erläuterte Beispiele sowie Aktionen, mit dem Code zu verfahren. Von Ausführen über Erklären, bis hin zum Übersetzen in andere Sprachen und automatischem Code erzeugen ist alles dabei.
Die Webseite ist in Version 1.0 ab sofort online unter brainfuck.development-center.net

Folgende Einleitung findet sich auf der Seite der DC | Brainfuck Machine:


Herzlich Willkommen! Hier kannst Du Deinen Brainfuck-Code ausführen und direkt das Ergebnis ausgeben lassen - die Hauptfeatures dieses Brainfuckinterpreters. Du kannst den Code auch in andere Sprachen übersetzen lassen.


Dieses Projekt war eine Ein-Mann-Entwicklung und hat dementsprechend mehr Zeit gebraucht als zuerst dafür eingeplant wurde. Dies liegt aber auch an der professionellen Umsetzung: Durch objektorientierte Programmierung kann die Brainfuck-Klasse nun einfach in andere Anwendungen implementiert werden und benötigt keine Anpassungen.
Folgend die Features der Veröffentlichungsversion 1.0.


Beispielcodes
Dies sind Vorlagen, die sich bei aktiviertem JavaScript via Ajax in die Code- und Inputbox laden lassen. Diese kann man dann direkt verarbeiten oder aber auch nach Belieben editieren. Version 1.0 bietet elf Beispiele der verschiedensten Art - von "Hello World!" über "Ich liebe dich! (Herzform)" bis hin zu tastatureingabenverarbeitende Scripts.


Freie Eingabe
DC | Brainfuck Machine unterstützt auch ein freies Eingabefeld. Dort kann beliebiger Brainfuck-Code eingegeben und mit den weiter unten angegebenen Aktionen verarbeitet werden. Es gibt auch Spezialbefehle wie zum Beispiel /about, mit dem man sich Informationen über DC | Brainfuck Machine anzeigen lassen kann.


Tastatureingaben
Manche Scripte benötigen Tastatureingaben oder lassen sich darüber steuern. Diese Option wird ebenfalls unterstützt.


Aktionen
Hier kann die Aktion ausgewählt werden, die die beiden Eingabefelder verarbeitet. Version 1.0 bietet acht Aktionen an:
  • Brainfuck-Code ausführen
  • Brainfuck-Code ausführen (Schritt-für-Schritt-Ausgabe mit Kommentaren)
  • Brainfuck-Code formatieren
  • Brainfuck-Code in Ook!-Code übersetzen
  • Brainfuck-Code in PHP-Code übersetzen
  • Brainfuck-Code zusammenfassen
  • Brainfuck-Code highlighten
  • Brainfuck-Code ignorieren und Tastatureingabe in Brainfuck-Code umwandeln
Gerade die letzte Option ist sehr interessant, da DC | Brainfuck Machine hier versucht, einen möglichst kurzen Code zu erstellen. Damit ist es zum Beispiel möglich, seine eigene Mail-Adresse in Brainfuck-Code umzuwandlen, sodass diese nicht mehr von Webspidern erfasst werden kann.


Ausgabe
Unter dieser Überschrift finden sich die Ergebnisse der ausgewählten Aktion - liegt kein Fehler vor, so wird hier je nach gewählter Aktion die Ausgabe präsentiert. Die Formatierung passt sich dabei automatisch der Aktion an.


Weitere Informationen
Brainfuck gefällt und macht Lust auf mehr? Hier finden sich weiterführende Links sowie ein paar Informationen zu DC | Brainfuck Machine.



Das Development Center Team wünscht viel Spaß mit diesem Script, das trotz der simplen Oberfläche doch ziemlich viel kann. Im Grunde lässt sich jedes Programm in dieser Umgebung darstellen und ausführen.
Bei Fragen, Kritik oder Anregungen steht die Kontaktmailadresse brainfuck@development-center.net zur Verfügung.


Verfasst von: Christian A. Reuter

Ähnliche Meldungen

08.11.2010, 06:46 Uhr
Zahlenzählen-Hilfe

25.10.2010, 11:12 Uhr
Bandseite Downpour

09.07.2010, 19:12 Uhr
Communityseite Verdammte Horde

» mehr

© 2002-2010 Development Center | Impressum